Leichtathletik-Hallenlandesmeisterschaften Januar 2015

Traditionell nahmen unsere besten Leichtathleten an den Januar-Wochenenden an den Landesmeisterschaften im schönen Neubrandenburger Jahnsportforum teil. Den Anfang machten am 17.01. die U 14 – Mädchen Pauline Jankowiak, Luisa Rechberger und Pia-Isabell Pohl. Pia konnte ihren 2. Platz aus dem Vorjahr im Kugelstoßen wiederholen. Glücklich mit der Silbermedaille um den Hals war sie dennoch nicht ganz zufrieden, hätte gern eine neue persönliche Bestleistung erzielt. Dies schaffte an diesem Tag mehrfach Pauline: 60m – 8,59s – undankbarer 4. Platz , Weitsprung – 4,57m – 8. Platz. Luisa schlug sich achtbar mit 9,12s über 60m und 3,96m im Weitsprung. Am 24.01. waren unsere „Kleinen“ dran: w8 – Pia Michaelis, w9 – Helen Niemann, w10 – Alena Russow und Romy Roch, m10 – Odin Quade. Für Pia war es die erste Landesmeisterschaft und da hieß es – Erfahrungen sammeln. Am Ende belegte sie den 28.Platz und konnte stolz sein, diesen Mehrkampf, der in allen Altersklassen mit einem 800m-Lauf endet, gemeistert zu haben. Helen konnte ihren Podestplatz aus dem Vorjahr nicht wiederholen, belegte in der Endabrechnung den 5. Platz, wobei die Ergebnisse im Weitsprung (3,33m) und im 50m-Sprint (8,59s) herausragten. Für Alena und Romy waren es bereits die dritten Mehrkampfmeisterschaften in der Halle, wobei sie das erste Mal ohne Medaille blieben. Der für diese Altersklasse neue Hochsprung kam für unsere beiden Mädels zu früh. Romy schaffte die Anfangshöhe (0,95m) und Alena musste nach übersprungenen 1,00m ausscheiden. Die Mädchen aus anderen Vereinen, die in der Endabrechnung die vorderen Plätze belegten, übersprangen 1,20m! Alena belegte in der Mehrkampfwertung am Ende den 11. und Romy den 18. Platz. Wobei wir nicht unerwähnt lassen wollen, dass die beiden im Sprint die Plätze 6 und 7, Alena auch im Weitsprung den 6. Platz und Romy im 800m-Lauf den 9. Platz belegten. Beide stellen neue Bestleistungen über 800m auf und Alena blieb erstmals über 50m unter 8s! Odin absolvierte einen durchwachsenen Mehrkampf, den er dann nach einem Migräneanfall leider vorzeitig beenden musste.

 

Posted in Sektion Leichtathletik | Leave a comment

Volleyball Landesklasse Damen

Heimspiele im Januar 2015:

10.01.2015 ab 10.00 Uhr in der Sporthalle Rastow gegen SV Warnow 90 Rostock und Volley Tigers Ludwigslust

25.01.2015 ab 10.00 Uhr in der Sporthalle Rastow gegen SV Dassow 24 und SV Pädagogik  Wismar

Posted in Allgemein | Leave a comment

Rasti-Cup 2014

Am 27.12.2014 findet unser alljährlicher Rasti-Cup für alle Volleyballer statt.
Treff: 9:00 Uhr in der Sporthalle Rastow
10:00 Uhr Beginn der Spiele
Denkt bitte an Geschirr, Besteck und an euren Beitrag für das Buffet.
Interessierte „Neulinge“ sind herzlich willkommen.
Habt ihr Fragen ???
Sektionsleiter Volleyball: Thomas Russow
03868/300134

Posted in Allgemein | Leave a comment

Ich wünsche allen Sportlern, Übungsleitern, Sponsoren und Besuchern dieser Seite ein frohes Weihnachtsfest sowie Gesundheit, Glück und Erfolg im Neuen Jahr

Birgit Müller, Vereinsvorsitzende SV Teutonia 23 Rastow e.V.

Posted in Allgemein | Leave a comment

Termine :

Dienstag, 25.11.2014   Reinigung der Sportgeräte sowie Inventur durch die Gesundheitssportler und Body-Fit -Frauen

Freitag, 5.12.2014    18:00 Uhr Weihnachtsfeier der Übungsleiter, Sponsoren und Senioren

Posted in Allgemein | Leave a comment

Teutonen beim Arbeitseinsatz am 8.November

DSC_0434  DSC_0428DSC_0429 DSC_0438 DSC_0437 DSC_0431

Posted in Allgemein | Leave a comment

Sommerpause ist vorbei

Beim Damenvolleyball wird wieder regelmäßig mittwochs von 20.00 bis 22.00 Uhr trainiert. Probespieler sind herzlich willkommen! Für alle Mitspieler in der Landesklasse Damen West gibt es jetzt den aktuellen Saisonspielplan 2014/15.DamenMittwoch

Posted in Allgemein | Leave a comment

Eindrücke vom Sportfest 2014

Posted in Allgemein | Leave a comment

Leichtathletik-Landesmeisterschaften 2014

Am letzten Juniwochenende beendeten unsere jüngsten Leichtathleten, 8-11 Jahre, im Rahmen der Landesjugendsportspiele M-V die diesjährigen Landesmeisterschaften. Im schönen Schweriner Stadion „Lambrechtsgrund“ wetteiferten die 7 besten Mädchen und Jungen der Altersklasse U 10 unseres Vereins im Laufen, Springen und Werfen um Medaillen und Plätze. An den Wochenenden zuvor starteten die Älteren in Neubrandenburg, Rostock oder in Waren/Müritz. Wie schon in den vergangenen Jahren gelangen unseren Athleten einige schöne Platzierungen im Kampf gegen die starke Konkurrenz aus dem Land:
Goldmedaille
und Landesmeister 2014 Alena Russow w9 Ball 33m

Silbermedaille
und Vizelandesmeister 2014 Pia Isabell Pohl w12 Kugel 8,13m

Bronzemedaille Alena Russow w9 Mehrkampf 1.136 Pkt.

Staffel 4 x 50 m w U 10 mit
Alena Russow, Helen Niemann, Romy Roch, Änne Spiehs

4. Platz Janik Russow m13 Hochsprung 1,40m
Pauline Jankowiak w12 75m 10,48s
Alena Russow w9 Weitsprung 3,75m

5. Platz Romy Roch w9 50m 8,24s
Helen Niemann w8 Weitsprung 3,44m

6. Platz Jeremy Tietz m9 Ball 36m

Vorbereitet auf diese wichtigsten Wettkämpfe im Jahr hatte sich die Leistungsgruppe im Mai in einem viertägigen Trainingslager in der Sportschule Güstrow. Hier konnte bei bestem Wetter und guten Trainingsbedingungen die eine oder andere Grundlage für den späteren Erfolg gelegt werden. Ein herzlicher Dank für das Ermöglichen dieses Trainingslagers geht an den Landessportbund, die Raiffeisenbank Rastow und die Body-Fit-Gruppe des SV Teutonia Rastow.

Posted in Sektion Leichtathletik | Leave a comment

Sportfest 2014

Am 05.07.2014 von 10.00 – 13.00 Uhr findet auf dem Sportplatz an der Rastower Schule unser diesjähriges Vereinssportfest statt.

Alle Leichtathleten werden an diesem Tag die Bedingungen für das Sportabzeichen ablegen. Alle Interessierten können das natürlich auch tun.

Es findet wie in jedem Jahr ein Volleyballturnier statt.

„Peters Feldküche“ sorgt für das leibliche Wohl.

Posted in Allgemein | Leave a comment